Umwelttechnologie

Mit der Steigerung des Umweltbewusstseins gewinnt die Umwelttechnologie zunehmend an Bedeutung. Unter Umwelttechnologie bzw. Umwelttechnik versteht man Verfahren zum Schutz der Umwelt sowie zur Wiederherstellung bereits geschädigter Ökosysteme. Ausgewählte Gebiete sind die Abfallbeseitigung, wie die Müllverbrennung, die Abwasserreinigung, aber auch das Recyclieren von Wertstoffen, die Verminderung von Luftverschmutzung, die Reduktion von CO2-Emisionen oder die CO2-Entfernung aus der Luft, die bessere Nutzung erneuerbarer Energien und die Schadstoffanalytik. Viele dieser Aspekte können zu Erfindungen führen, die patentierbar sind, z.B. in der Müllverbrennung. Hier kann die Effizienz der Verbrennung gesteigert bzw. der Brennstoffverbrauch und/oder die Schadstoffentstehung vermindert werden. CO2 kann wirksamer aus dem Abgas entfernt werden. Die Abwärme kann vollständiger genutzt und die Wertstoffe (Metalle) aus der Schlacke können in höherem Mass oder mit weniger Energieaufwand wiedergewonnen werden.

Unsere Experten auf diesem Gebiet beraten Sie bezüglich der für Sie besten Strategie: